17.11.2016

Unterstütz uns!

Deine Spende gegen das Stigma und für mehr Bewegung
Du möchtest uns finanziell unterstützen, damit wir ein paar kleine Schritte weitergehen können? Sehr gerne. Denn jeder Euro hilft, uns weiter für die Entstigmatisierung bei Depressionen und psychischen Erkrankungen einzubringen. Es hilft auch, diese Seite zu betreiben, Infos zu erstellen, Möglichkeiten zu schaffen und einfach aufzuklären. Deine Spende? Kannst du gern hier hinschicken:

Sport gegen Depressionen e.V.
Volksbank eG Hildesheim
IBAN   DE12 2519 3331 1119 2488 00
BIC   GENODEF1PAT
Kto. 111 924 880 | BLZ 251 933 31

Natürlich dürfen wir dir als eingetragener Verein (mit Bescheid nach §51, 59, 60 und 61 AO „Gemeinnützigkeit) eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt ausstellen!


Werde Fördermitglied und unterstütze uns längerfristig!

Du findest das Projekt und die Idee toll? Du möchtest nicht einfach nur etwas spenden? Dann werde Mitglied und unterstütz uns mit deinem monatlichen Beitrag von 2 Euro (24 Euro im Jahr)! Du darfst die Satzung natürlich vorab lesen und bekommst einen Mitgliedsantrag (bitte ausgefüllt und unterschrieben per Mail oder Post zurück an uns). Wir werden dich zur Mitgliederversammlung einladen und auch zwischendurch im Newsletter informieren. Du möchtest aktives Mitglied sein und dich noch mehr einbringen? Dann schreib uns einfach eine Mail.


Du möchtest uns mit Sachspenden unterstützen?
Auch das nehmen wir gerne an. Da wir versuchen, in der Öffentlichkeit gleichmäßig aufzutreten, kannst du uns auch gerne Sachspenden (Jacken, Shirts oder ähnliche Marketingartikel) zukommen lassen. Ein kleiner Verein kann in jeder Form Hilfe gebrauchen. Sprechen wir kurz drüber? Dann schreib uns ne Mail.

Du hast uns etwas zu sagen?
Wir sammeln die Geschichten von „Betroffenen“ und ihren Erfahrungen mit Sport und Bewegung. Was hat es dir gebracht? Bringt es dir noch immer was? Welchen Sport machst du? Was verändert sich bei dir dadurch? Schreib uns doch eine Mail mit deiner Geschichte, die wir gerne in den Blog aufnehmen – auch anonym.


Rede über uns. Immer wieder. Zu jeder Zeit.

Du kannst uns aber auch anders helfen! Rede über uns. Like unsere Facebookseite, erzähle anderen von dieser Webseite, erzähl es den Medien, schick uns einen Erfahrungsbericht, teil die Seite in sozialen Netzwerken, verlink uns oder, oder, oder … wir müssen einfach über diese Krankheit sprechen!

 

 

Wir bedanken uns artig für die Unterstützung:

 

D. Rohde (Naturheilpraxis am Theater)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen